Sanktionshungern - Hartz -IV -Krtiker -Ralph- Boes- im- Interview-Bin- bereit- mich- zu- Tode- zu- hungern

Sanktionshungern – Hartz IV Krtiker Ralph Boes im Interview: „Bin bereit mich zu Tode zu hungern.“

Seit 33 Tagen befindet sich der Grundeinkommens-Aktivist und Hartz IV-Kritiker Ralph Boes im Sanktionshungern. RT Deutsch-Reporter Nicolaj Gericke besuchte Boes während seines Protestes vor dem Hotel Adlon am Pariser Platz in Berlin. Boes ist aufgrund der aus seiner Sicht menschenrechtswidrigen Bedingungen der deutschen Sozialgesetzgebung bereit sich zu Tode zu hungern.

Ein Gedanke zu „Sanktionshungern – Hartz IV Krtiker Ralph Boes im Interview: „Bin bereit mich zu Tode zu hungern.““

  1. Ralph Boes ist wirklich sehr nett und auch sehr hilfsbereit. Er hatte mir, die ich auch HartzIV beziehe, vor einigen Jahren sogar einmal 30 Euro überwiesen, da ich nichts mehr hatte. Dieses war wirklich sehr aufmerksam.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *