Kategorie-Archiv: Black Project

Interview mit Stewart Swerdlow: Der Kontakt mit Außerirdischen

Stewart Swerdlow, bekannt durch die zahlreichen englischen Montauk Interviews, spricht über Supersoldaten, geheime Weltraum-Programme, Erd – und kosmische Geschichte und Mind Control. Interview mit Stewart Swerdlow: Der Kontakt mit Außerirdischen weiterlesen

Interview mit Sgt. Clifford Stone – Dolmetscher für Außerirdische

Ein Videointerview mit Clifford Stone- Roswell, Neu Mexiko, November 2006

Clifford Stone: Was möchten Sie? Eine glaubhafte Geschichte, oder die Wahrheit? Was geht da vor? Wie viel weiß unsere Regierung, und seit wann weiß sie es?

Kerry Cassidy: Sie waren die Schnittstelle zwischen der Regierung oder dem Militär einerseits und den außerirdischen Besuchern andererseits. Ist das korrekt? Interview mit Sgt. Clifford Stone – Dolmetscher für Außerirdische weiterlesen

Exopolitik: Von der „Offenlegung“ (engl. Disclosure) zum Freigeist Konsumenten

Die meisten Menschen in Deutschland, die sich nur ansatzweise ein wenig für UFOs und Aliens interessieren, haben das Wort Exopolitk bestimmt schon mal gelesen. Bekannt durch die Disclosure Bewegung und der damaligen Pressekonferenz vom Disclosure Project – die von Robert Fleischer in Deutsch übersetzt wurde. Exopolitik: Von der „Offenlegung“ (engl. Disclosure) zum Freigeist Konsumenten weiterlesen

Unterirdische Basen – Geheime Untergrund-Städte der Militärs

Tief unter den gesamten USA und Neu Mexiko sollen mehr als 75 gigantische unterirdische Städte und geheime Anlagen der Militärs existieren, die durch gewaltige Tunnel-Systeme miteinander verbunden sind. Hier sollen außerirdische Technologien und geheime irdische Projekte erprobt und durchgeführt werden. Das berühmte Testgelände Area 51 und die berüchtigte Untergrund-Basis Dulce, wo offenbar Gen-Experimente à la Frankenstein in Zusammenarbeit mit Außerirdischen stattfinden, sind dabei nur die bisher bekanntesten dieser Top-Secret-Anlagen. Unterirdische Basen – Geheime Untergrund-Städte der Militärs weiterlesen

Milton William Cooper – UFOs, Aliens und die Regierung

Milton William Cooper oder kurz einfach Bill Cooper (nicht zu verwechseln mit dem Astronauten Gordon Cooper), ein invalider Ex-Angehöriger des Marine-Geheimdienstes trat in Amerika mit seinen Thesen erstmals 1989 an die Öffentlichkeit. Obwohl Cooper mittlerweile von vielen Seiten als Scharlatan oder sogar als Nazi verschrien wird, sollte sein Bericht nicht von vornherein ignoriert werden. Schon oft hat sich gezeigt, daß solche Gegenpropaganda dazu dienen soll, einen Zeugen in Verruf zu bringen. Milton William Cooper – UFOs, Aliens und die Regierung weiterlesen